Kulturnetzwerk der Samtgemeinde Land Hadeln

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

RE-ART MEETS KULTURERBE

17. 09. 2021 um 13:00 Uhr

Zeitgenössische Kunst trifft Kulturerbe

Ausstellung in der RE-ART Halle in Ihlienworth

 

Ein Haus aus Sand, ein Nachtfalter als Intarsienarbeit, eine Trachtenkleid für Mann und Frau, ein zerbrochenes Boot, ein Kran als Schattenspiel - hier wird Kulturerbe auf eine etwas andere Art betrachtet und dargestellt.

 

Der Verein "Kunst, Gesundheit, Bildung" organisiert mit der Kuratorin Elke Prieß eine große Ausstellung in der RE-Art-Halle in Ihlienworth. 50 internationale Künstlerinnen und Künstler, Designerinnen und Designer zeigen im Ambiente der alten Industriehalle Bilder, Objekte, Installationen und Videos.

 

Die Werke setzen sich mit dem Thema Kulturerbe auseinander und beziehen sich auf Gebäude, Orte, Landschaften, Handwerkskünste oder kulturelle Techniken des Kulturerbes aus der Region und aus der ganzen Welt.

 

Vorträge, Musik- und Diskussionsveranstaltungen ergänzen das Programm. Für Kinder und Jugendliche gibt es Workshops. Führungen, auch auf Plattdeutsch, können gebucht werden.

 

Öffnungszeiten: freitags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr, sowie samstags und sonntags 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.
 

Die Ausstellung läuft vom 20. August bis 16. Oktober 2021.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

RE-ART-Halle

Zum Schönenfelde 3

21775 Ihlienworth

 

Veranstalter

Kunst, Gesundheit, Bildung e.V.

Dreihausendorf 5

21775 Ihlienworth

 

Weiterführende Links

Website RE-ART meets Kulturerbe
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]